MX880 Firmware & Release Notes

Aktuelle MX880 Firmware

Die Firmware für dieses Produkt beeinhaltet einen von dritter Seite entwickelten Software Code gemäß der GNU General Public License ("GPL") oder GNU Lesser General Public License ("LGPL"). Weitere Informationen über die Nutzungsbedingungen und den in dieser Software verwendeten GPL Code und LGPL Code erhalten Sie zusammen mit der Firmware unter folgendem Link:
Download: MX880 Firmware-Paket Version 02.310     info Release-Notes
Der in der Firmware für dieses Produkt beinhaltete GPL Code und LGPL Code wird ohne jegliche Gewährleistung oder Garantie von Seiten der entsprechenden Autoren der Software verbreitet; das Urheberrecht dafür liegt bei einem oder mehreren Autoren. Details finden Sie in den Open-Source Lizenzbestimmungen, im GPL Code und im LGPL Code der Firmware für dieses Produkt sowie in den GPL- und LGPL-Nutzungsbedingungen.
Unter Beachtung der nachfolgenden Hinweise empfehlen wir die aktuelle Fimware zu installieren:
  • Die erforderliche Firmwaredatei MX880_R_mdex.xx.xxx_WEBUI.bin befindet sich in der zum Download angebotenen ZIP-Datei im Ordner Binaries und hat eine Größe von ca. 8,7 MB.
  • Die aktuellen Einstellungen im Router sollten bei ordnungsgemäßer Ausführung nach dem Firmwareupdate erhalten bleiben. Wir empfehlen jedoch, vorher eine Sicherungskopie der Routerkonfiguration zu erstellen.
  • Die Ausführung des Firmwareupdates erfolgt grundsätzlich auf eigenes Risiko. Beachten Sie, dass Firmwareupdates - in seltenen Fällen - fehlschlagen können, insbesondere im Falle eines Fernzugriffs (über eine Mobilfunkverbindung).
  • mdex Professional-Kunden mit mdex Router-Management können dieses Update selbstverständlich von Ihrem persönlichen technischen Ansprechpartner bei mdex durchführen lassen.

MX880 Firmwareupdate ausführen:
  1. Laden Sie das angebotene MX880 Firmware-Paket auf Ihren PC und entpacken Sie die Zip-Datei.
  2. Die für das Update erforderliche Firmwaredatei MX880_R_mdex.xx.xxxx_WEBUI.bin (Dateigröße ca 8-9 MB) befindet sich im Ordner Binaries.
  3. Loggen Sie sich in die Weboberfläche des MX880 ein. (Voreinstellung: 192.168.0.1:8080 | Login-Name: admin | Password: admin01)
  4. Klicken Sie auf System MOVED TO... Firmware.
  5. Klicken Sie bei 'Firmware image file' auf den Button Durchsuchen und wählen Sie die neue MX880 Firmwaredatei 'MX880_R_mdex.xx.xxxx_WEBUI.bin' aus.
    MX880-Firmwareupdate-Durchsuchen.png
  6. Damit die individuelle Konfiguration des MX880 erhalten bleibt, muss der Parameter Keep all settings aktiviert sein.
    ALERT! Sollte dieser Parameter deaktiviert werden, wird der MX880 auf mdex Vorkonfiguration zurückgesetzt!
    MX880-Firmwareupdate-Keep-all-settings.png
  7. Klicken Sie auf den Button Upgrade MOVED TO... Das Firmwareupdate wird vorbereitet.
    MX880-Firmwareupdate-Upgrade.png
  8. Klicken Sie im nächsten Fenster auf den Button Proceed MOVED TO... Das Firmwareupdate wird nun ausgeführt und dauert ca. 2-3 Minuten.
    ALERT! Die Stromversorgung des MX880 darf während des Updates nicht unterbrochen werden!
    Sobald die Weboberfläche des MX880 wieder erreichbar ist, ist das Firmwareupdate abgeschlossen.
TIP Eine ausführliche Anleitung finden Sie auch in der pdficon_small.png Einrichtungsanleitung MX530/MX880 im Kapitel Firmware-Update.

MX880 Release Notes

ALERT! Wichtige Hinweise zum MX880 ab Seriennummer 10xxxxxxxx

Bitte beachten Sie, dass der mdex Router MX880 ab Seriennummer 10xxxxxxxx mit einem modernisierten LTE-Modul (Category 4) ausgestattet ist. Daraus ergeben sich folgende Änderungen:
  • Die beiden Anschlüsse 'LTE MAIN' und 'LTE AUX' wurden untereinander getauscht. Achten Sie bitte auf die Beschriftung am Gehäuse.
  • Die aktuelle Firmware ab 02.205 erkennt automatisch das verwendete LTE-Modul und funktioniert daher mit allen Hardwarevarianten.
  • Die Backup-Konfigurationsdateien der MX880 bis Serial 9xxxxxxx und ab Serial 10xxxxxxx sind aber nicht untereinander kompatibel.
    (Wenn bei 'Restore Configuration" eine inkompatible Konfigurationsdatei ausgewählt wird, erscheint die Fehlermeldung "Incompatible backup file selected, please choose another file".)

Version 02.310 (12/2018)

  • Sicherheit: Kernel-Sicherheitslücke CVE-2017-18017 wurde geschlossen
  • Sicherheit: WLAN-Sicherheitslücke CVE-2018-14526 wurden geschlossen
  • Sicherheit: curl wurde auf Version 7.62.0 aktualisiert um diverse Sicherheitsprobleme zu beseitigen
  • Sicherheit: OpenSSL wurde auf Version 1.0.2p aktualisiert um diverse Sicherheitsprobleme zu beseitigen
  • DHCP: Ein Problem beim Ändern der Leasetime über die Weboberfläche wurde beseitigt.
  • SIM-Switching: Die "Initial timeout (min)”-Einstellung der "Switch back to primary SIM card after timeout"-Funktion wird nun korrekt berücksichtigt
  • OpenVPN: Nach Änderung der OpenVPN-Zugangsdaten wird eine laufende OpenVPN-Verbindung nun automatisch neugestartet.
  • OpenVPN: Bei Neueinrichtung einer fixed.IP+-OpenVPN-Verbindung wird nun der Server openvpn20.mdex.de verwendet.
  • OpenVPN: Aktualisierung auf OpenVPN-Version 2.4.5
  • Weboberfläche: Ein Problem mit der SIM2-Konfiguration (bei abgeschaltetem Expert-Mode) wurde gelöst
  • Weboberfläche: Anzeigeprobleme des OpenVPN-Verbindungsstatus wurden beseitigt

Version 02.275 (04/2018)

Wesentliche Änderungen und Optimierungen in der Funktionalität der Version 02.275:
  • Sicherheit: Kernel-Sicherheitslücke CVE-2016-10229 wurde geschlossen
  • Sicherheit: Unsichere SSH-Verschlüsselungsalgorithmen werden nun nicht mehr unterstützt
  • HTTPS: Ein Zertifikatsproblem mit dem Firefox-Browser wurde behoben
  • Graphs: Mobile Traffic Tab wird nun bei allen Hardwareversionen angezeigt
  • SMS Forwarding: Nun wird auch HTTPS als Ziel unterstützt (Zertifikate können im Menü "Administration->Root CA" hochgeladen werden)
  • Restore Point: Probleme beim Rückspielen von Restore-Points wurden gelöst
  • RS232/RS485: Implementierung überarbeitet/optimiert
  • Rücksetzung auf Werkseinstellungen: Das Events-Log wird nun ebenfalls gelöscht
  • Firewall (Werkseinstellungen): Ankommende ICMP-Pings werden nun auch über VPN-Verbindungen beantwortet
  • WAN-Mode (Expert Mode): Die Backup-WAN Voreinstellungen wurden optimiert:
    Health monitor interval: 30 sec, Health monitor ICMP host(s): 195.39.176.22, Health monitor ICMP timeout: 3 sec, Attemps before failover/recovery: 3

Version 02.237 (02/2018)

Wesentliche Änderungen und Optimierungen in der Funktionalität der Version 02.237:
  • Bei gleichzeitig aktiviertem HTTPS-Fernzugriff und DMZ-Host-Forwarding (Exposed Host) werden nun alle IPsec-relevanten Ports (z.B. UDP 500, 4500, usw.) korrekt an den Zielhost weitergeleitet. Explizite Portweiterleitungsregeln sind dafür nun nicht mehr erforderlich.
  • Bei der Rücksetzung auf Werkseinstellung wird nun auch die in den Mobilfunkeinstellungen gespeicherte SIM-PIN für SIM1 gelöscht.
  • Nach dem Einspielen einer Backupdatei erfolgt nun ein vollständiger MX880-Neustart, damit alle neuen Einstellungen übernommen werden.
  • Ein Fehler bei der Ansteuerung der RS232-Schnittstelle bei MX880-Routern mit 10-stelliger Seriennummer wurde beseitigt.
  • Diverse Verbesserungen beim Aufbau der Mobilfunkverbindung in besonderen Fällen.

Version 02.221 (11/2017)

Wesentliche Änderungen der Version 02.221:
  • WLAN-WPA2 Sicherheitslücke "KRACK" wurde geschlossen und somit die WLAN-Sicherheit erhöht
  • dnsmasq auf Version 2.78 aktualisiert (schließt mehrere Sicherheitslücken)
  • Optimierung der HTTPS-Zertifikatserstellung
  • Dropbear (SSH) wurde optimiert

Version 02.205 (10/2017)

Wesentliche Änderungen der Version 02.205:

  • Unterstützung des neuen LTE-Moduls ab MX880 Seriennummer 10xxxxxxxx.

  • Diverse Optimierungen der Funktionalität:
    • Eine mögliche Fehlfunktion bei der "WAN Backup-Konfiguration" wurde beseitigt.
    • Der OpenVPN-Client wird automatisch neu gestartet, wenn Username/Password geändert wurde.
    • Verbesserungen beim SMS-Versand (I/O Status, Forwarding to e-mail)
    • Mögliche Fehlfunktion beim "Ping Reboot" beseitigt (nachdem eine neue Regeln ergänzt wurde).
    • SMS-Utilities: Firmwareupgrade-Funktion ergänzt
    • Diverse Optimierungen der Weboberfläche/Parameter:

  • Updates & Sicherheitsverbesserungen:
    • OpenVPN Update auf Version 2.4.2
    • OpenSSL Update auf Version 1.0.2l
    • curl Update auf Version 7.55.1
    • dropbear Update auf Version 2017.75
    • dnsmasq Update auf Version 2.77
    • uboot Update auf Version 3.0.1
    • Samba Security-Patch CVE-2017-7494 wurde implementiert
    • NET-SNMP Security-Patch CVE-2015-5621 wurde implementiert

Version 02.161 (08/2017)

Wesentliche Änderungen der Version 02.161:
  • SMS: Ein Fehler beim Speichern von SMS-Nachrichten auf die SIM-Karte wurde beseitigt.
  • SIM Switching: Der automatische SIM-Karten-Wechsel von SIM1 -> SIM2, bzw. SIM2 -> SIM1 bei einem definierten Ereignis wird nun ordnungsgemäß ausgeführt.

Version 02.151 (10/2016)

Wesentliche Änderungen der Version 02.151:
Dieses Update schließt Sicherheitslücken, welche teilweise als kritisch eingestuft wurden. MX880 Router mit der älteren Firmware-Version 02.100 sollten unbedingt auf Version 02.151 (oder neuer) hochgerüstet werden!
  • Eine potenziell schwere Sicherheitslücke im HTTP/HTTPS-Webserver des Routers wurde beseitigt.
  • OpenSSL wurde aus Sicherheitsgründen auf eine neuere Version aktualisiert.
  • Ein Problem in der Funktion "Deny data roaming" wurde gelöst.
  • Die Bedienung der Router-Weboberfläche über HTTPS wurde verbessert.
  • Falscher 'connection type' bei der grafischen Darstellung unter 'Status -> Graphs' korrigiert.
  • Diverse Optimierungen der Weboberfläche und Funktionalität des Routers.

Version 02.100 (07/2016)

Erste Firmware-Version für den MX880 Vertriebsstart.