You are here: mdex Support>DHCP

FAQ Wie kann ich den mdex Router von DHCP auf feste IP-Adressen im LAN umstellen?

Anforderung

Ich möchte die IP-Adressen für mein(e) Endgerät(e) fest einstellen. Der DHCP-Server des mdex Routers soll diese IP-Adresse(n) nicht mehr automatisch zuweisen.

Router RUT104

DHCP Server im Router RUT104 deaktivieren

  • Schalten Sie den DHCP Server des mdex Router RUT104 ab
    • Entfernen Sie dazu den Haken bei "Enable DHCP Server"
  • Prüfen Sie die "Router IP address", sowie die "Subnet mask" und vergeben Sie diese passend zu dem gewünschten IP-Adressbereich Ihres LAN
  • "Network Settings" des mdex Router RUT104
    rut104_disableDHCP.jpg

  • Achten Sie darauf, dass alle angeschlossenen Geräte jetzt eine feste IP-Adresse konfiguriert haben müssen, die zu dem IP-Adressbereich passt
  • Setzen Sie in den Netzwerkeinstellungen der angeschlossenen Geräte das "Standard Gateway" auf die IP-Adresse des mdex Router RUT104

Router MX510

TIP Der integrierte DHCP-Server des MX510 kann bestimmten Endgeräten anhand der MAC-Adresse immer die gleichen IP-Adressen zuweisen. Eine Beschreibung dazu ist in der Einrichtungsanleitung MX510 enthalten, die dem Router als Heft beiliegt und als pdficon_small.png unter Anleitungen mdex Router MX510 heruntergeladen werden kann.

DHCP Server im Router MX510 deaktivieren

  • Klicken Sie auf Network -> LAN
    MX510_Network-LAN.png

  • Markieren Sie unter DHCP Server die Auswahl Disable
    MX510_Disable.png

  • Speichern Sie die Einstellung im MX510 durch Klick auf SAVE
    MX510_Save.png

  • Der integrierte DHCP Server des MX510 ist jetzt deaktivert.
    Den angeschlossenen Endgeräten müssen Sie nun statische IP-Adresse zuweisen.

Router MX530 | MX880

Hier finden Sie eine Beschreibung, um bestimmte(n) Endgeräte(n) immer die gleiche IP-Adresse(n) zuzuweisen, den MX530/880 DHCP-Server IP-Adressbereich einzuschränken oder den DHCP-Server komplett zu deaktivieren:

IP-Adressen bestimmten Endgeräten fest zuweisen

Der integrierte DHCP-Server kann bestimmten Endgeräten anhand der MAC-Adresse immer die gleiche(n) IP-Adresse(n) zuweisen. Eine Beschreibung dazu finden Sie in der jeweiligen Einrichtungsanleitung:

DHCP-IP-Adressbereich einschränken

Sie können den IP-Adressbereich des DHCP-Servers einschränken, damit einige IP-Adressen nicht mehr automatisch vergeben werden.
  1. Klicken Sie auf Network MOVED TO... LAN.
  2. Stellen Sie unter DHCP Server bei General Setup die Option Start IP und IP pool size entsprechend ein:
    IP pool size Anzahl der IP-Adressen, die der DHCP-Server automatisch zuweisen soll.
    Start-IP Erste IP-Adresse der eingestellten MX530/880 Netzmaske, die der DHCP-Server einem angeschlossenen Endgerät zuweisen soll.
    IP address: 192.168.0.250
    IP netmask: 255.255.255.0
    DHCP 'Start IP': 51
    DHCP 'Ip pool size': 10

    Der DHCP-Server vergibt 10 IP-Adressen, beginnend mit der 51. IP-Adresse der eingestellten Netzmaske: 192.168.0.51 bis 192.168.0.60.
    info DHCP 'Start IP's des mdex mobile.LAN Pakets:

    Start IP IP-AdresseSorted ascending
    2 IP-Adresse 'Endgerät 1'
    11 IP-Adresse 'Endgerät 10'
    12 IP-Adresse 'Endgerät 11'
    13 IP-Adresse 'Endgerät 12'
    14 IP-Adresse 'Endgerät 13'
    3 IP-Adresse 'Endgerät 2'
    4 IP-Adresse 'Endgerät 3'
    5 IP-Adresse 'Endgerät 4'
    6 IP-Adresse 'Endgerät 5'
    7 IP-Adresse 'Endgerät 6'
    8 IP-Adresse 'Endgerät 7'
    9 IP-Adresse 'Endgerät 8'
    10 IP-Adresse 'Endgerät 9'
    1 Router LAN IP ALERT! Darf nicht als Start-IP eingestellt werden!
  3. Klicken Sie auf Save, damit die Einstellung gespeichert wird.

In den Endgeräten, die keine IP-Adresse mehr automatisch beziehen, müssen die Netzwerkdaten (IP-Adresse, Default-Gateway und DNS-Server) nun fest eingestellt werden.

DHCP-Server komplett deaktivieren

Um den DHCP-Server des MX530/880 komplett zu deaktivieren, befolgen Sie die nachfolgenden Schritte:
  1. Klicken Sie auf Network MOVED TO... LAN.
  2. Stellen Sie unter DHCP Server bei General Setup die Option DHCP auf Disable.
  3. Klicken Sie auf Save, damit die Einstellung gespeichert wird.

In den Endgeräten müssen die Netzwerkdaten (IP-Adresse, Default-Gateway und DNS-Server) nun fest eingestellt werden.