mdex Router MX200 (MRT150N) ersetzen

ALERT! Die mdex VPN-Router MX200 und MRT150N erfüllen nicht mehr die technischen Voraussetzungen zur Verbindungsherstellung zu einem aktuellen mdex OpenVPN-Server (Sicherheitslevel 20). Diese Router können ab 1. Oktober 2022 keine OpenVPN-Verbindung mehr zu mdex aufbauen, so dass die mdex public.IP (oder mdex fixed.IP) dann nicht mehr verfügbar ist. Weitere Informationen finden Sie hier.

Nachfolgend finden Sie die Optionen zum Austausch des MX200, bzw. MRT150N.

Beschreibung der Funktionalität des MX200

Der MX200 Router hat in etwa die gleichen Spezifikationen und Konfiguration wie das Vorgänger-Modell MRT150N.

Der mdex VPN-Router MX200 ist ein reiner VPN-Router (ohne Mobilfunkmodem), der über einen vorhandenen Mobilfunkrouter oder Internetanschluss seine OpenVPN-Verbindung zu einem mdex OpenVPN-Server (fixedIP.mdex.de oder publicip.mdex.de) herstellt.

  • Der MX200 wird per WAN-Port an das Netzwerk angebunden.
    (Der LAN-Port (LAN IP-Adresse 192.168.99.99) dient nur als Wartungsport zum Anschluss eines PC zur Wartung bzw. Adminisitierung des MX200 Routers.)

    MX200_currentstate_2.png

  • Der MX200 baut über den vorhandenen Mobilfunkrouter bzw. Internet-Router eine OpenVPN-Verbindung zum mdex OpenVPN-Server auf.

    MX200_currentstate_3.png

  • Alle Datenpakete aus dem Internet zur public.IP werden durch den OpenVPN-Tunnel zum MX200 geroutet und dort per Port-Forwarding zum Endgerät weitergeleitet. Somit ist das Endgerät mit der mdex public.IP erreichbar.

    MX200_currentstate_4.png

Alternativen zum MX200 Router

Als Ersatz für den MX200 (bzw. MRT150N) können wir folgende Optionen anbieten:
Option 1: Der Mobilfunkrouter und der MX200 werden durch einen neuen Industrie-Router ersetzt
Option 2: Nur der MX200 wird gegen einen neuen Industrie-Router getauscht
Option 3: Verwendung eines OpenVPN-Client anstelle eines VPN-Routers

Option 1: Der Mobilfunkrouter und der MX200 werden durch einen neuen Industrie-Router ersetzt

Der neue Industrie-Router kann den vorhandenen LTE-Mobilfunkrouter und den mdex VPN-Router MX200 (bzw. MRT150N) ersetzen, so dass Sie zukünftig nur noch einen Router haben.

  • Der vorhandene Mobilfunkrouter und der MX200 (bzw. MRT150N) werden ersetzt:
    MX200_Replace_all_to_RUT_1.png

  • Der neue Router stellt mit Ihrer SIM-Karte die LTE-Mobilfunkverbindung zum Internet her.
    Der OpenVPN-Client im Router baut eine OpenVPN-Verbindung zum neuen mdex OpenVPN-Server auf:

    MX200_Replace_all_to_RUT_2.png

  • Ankommende Datenpakate zur mdex public.IP (oder mdex fixed.IP) werden zum gewünschten Endgerät weitergeleitet.

    MX200_Replace_all_to_RUT_3.png

Bestellablauf:

  1. Bestellen Sie einen Industrie-Router RUT240 oder RUT955 als Ersatzrouter für den vorhandenen MX200 (bzw. MRT150N).
    info Der RUT240 hat einen OpenVPN-Datendurchsatz von bis zu 20 Mbit/s, der RUT955 von bis zu 24 MBit/s.
  2. Laden Sie das Konfigurations-Formular herunter: pdf KonfigFormular_MX200-Ersatzrouter.pdf MOVED TO... Download mit rechter Maustaste --> Ziel speichern unter...
  3. Öffnen Sie das Konfigurations-Formular z.B. mit Acrobat Reader und tragen dort Ihre gewünschte Konfiguration ein.
  4. Senden Sie uns auf die Eingangsbestätigungs-E-Mail Ihrer Bestellung das ausgefüllte Konfigurationsformular zu.
  5. Wir konfigurieren den Router mit Ihrem mdex OpenVPN-Zugang laut Ihren Vorgaben.

Option 2: Nur der MX200 wird gegen einen neuen Industrie-Router getauscht

Der neue Industrie-Router kann identisch des MX200 (bzw. MRT150N) als "VPN-Router" (ohne Mobilfunkverbindungsherstellung) zum Anschluss über den WAN-Port an einen vorhandenen Mobilfunkrouter bzw. Internetanschluss konfiguriert werden.
  • Der vorhandene Mobilfunk- oder Internetrouter bleibt bestehen, es wird lediglich der MX200 (bzw. MRT150N) gegen den neuen Industrie-Router getauscht.

    Replace_only_MX200_1.png

  • Der neue Industrie-Router wird via WAN-Port an das Netzwerk angebunden und baut weiterhin über den vorhandenen Mobilfunk- oder Internetrouter seine OpenVPN-Verbindung zum neuen mdex OpenVPN-Server auf.

    Replace_only_MX200_2.png

  • Ankommende Datenpakate zur mdex public.IP (oder mdex fixed.IP) werden zum gewünschten Endgerät weitergeleitet.

    Replace_only_MX200_3.png

Bestellablauf:

  1. Bestellen Sie einen Industrie-Router RUT240 oder RUT955 als Ersatzrouter für den vorhandenen MX200 (bzw. MRT150N).
    info Der RUT240 hat einen OpenVPN-Datendurchsatz von bis zu 20 Mbit/s, der RUT955 von bis zu 24 MBit/s.
  2. Laden Sie das Konfigurations-Formular herunter: pdf KonfigFormular_MX200-Ersatzrouter.pdf MOVED TO... Download mit rechter Maustaste --> Ziel speichern unter...
  3. Öffnen Sie das Konfigurations-Formular z.B. mit Acrobat Reader und tragen dort Ihre gewünschte Konfiguration ein.
  4. Senden Sie uns auf die Eingangsbestätigungs-E-Mail Ihrer Bestellung das ausgefüllte Konfigurationsformular zu.
  5. Wir konfigurieren den Router mit Ihrem mdex OpenVPN-Zugang laut Ihren Vorgaben.

Option 3: Verwendung eines OpenVPN-Client anstelle eines zusätzlichen VPN-Routers

Sollte es sich beim Endgerät z.B. um einen Server handeln, könnte der Server die erforderliche OpenVPN-Verbindung direkt zu mdex herstellen, ohne Einsatz eines zusätzlichen Routers.

  • Der MX200 wird ersatzlos entfernt.
    Use_ovpnclient_1.png

  • Das Endgerät ist nun direkt über die public.IP erreichbar:
    Use_ovpnclient_3.png