MX7-Serie Release Notes

Informationen zur Firmware der mdex Router MX700 | MX720 | MX740 | MX760 | MX770.

Aktuelle Firmware MX7-Serie

Die Firmware für dieses Produkt beeinhaltet einen von dritter Seite entwickelten Software Code gemäß der GNU General Public License ("GPL") oder GNU Lesser General Public License ("LGPL"). Weitere Informationen über die Nutzungsbedingungen und den in dieser Software verwendeten GPL Code und LGPL Code erhalten Sie zusammen mit der Firmware unter folgendem Link:
Download: MX7-Serie Firmware-Paket Version 6.1.8     info Release-Notes
Der in der Firmware für dieses Produkt beinhaltete GPL Code und LGPL Code wird ohne jegliche Gewährleistung oder Garantie von Seiten der entsprechenden Autoren der Software verbreitet; das Urheberrecht dafür liegt bei einem oder mehreren Autoren. Details finden Sie in den Open-Source Lizenzbestimmungen, im GPL Code und im LGPL Code der Firmware für dieses Produkt sowie in den GPL- und LGPL-Nutzungsbedingungen.
  1. Laden Sie das Fimware-Paket herunter. Die für das jeweilige Routermodell erforderliche Firmwaredatei finden Sie in der Zip-Datei im Ordner Binaries.
  2. Verbindung zum MX7xx mit einem Webbrowser herstellen (192.168.1.1, Username / Passwort: root / root)
  3. Dann auf Administration -> Update Firmware klicken.
    info Hier wird auch die installierte Firmwareversion angezeigt.
  4. Wählen Sie bei Durchsuchen die neue MX7xx Firmwaredatei aus und klicken Sie auf Update.
  5. Die Meldung You are trying to upload file "MX7xx-Firmware_X.X.X.bin" but "xxxxxxx.bin" is expected. Are you sure to continue ? mit OK bestätigen.
  6. Das Firmwareupdate wird ausgeführt. ALERT! Der Router darf während des Firmwareupdates nicht ausgeschaltet werden!
  7. Bei einem Upgrade von einem älteren Release (Version 5.2.x, oder älter) stellen Sie nach Abschluss des Firmwareupdates unter Administration MOVED TO... Login Passwort noch einmal das aktuelle Passwort ein!
ALERT! Bitte beachten Sie, dass bei einem Firmware Downgrade auf Version 5.2.x (oder älter) das Login-Passwort auf 'root' zurückgesetzt wird! Dieses muss nach dem Downgrade unter Administration MOVED TO... Change Passwort neu eingestellt werden.

MX7-Serie Release-Notes

Unter Beachtung der nachfolgenden Hinweise empfehlen wir allen Anwendern das Update durchzuführen:
  • Eine ausführliche Anleitung zum Firmwareupdate ist als Textdatei in der ZIP-Firmwaredatei enthalten.
  • Die erforderliche(n) Firmwaredatei(en) befindet sich in der ZIP-Datei im Ordner "Binaries" und haben eine Größe von ca. 10 MB.
  • Die aktuellen Einstellungen im Router sollten bei ordnungsgemäßer Ausführung nach dem Firmwareupdate erhalten bleiben. Wir empfehlen jedoch, vorher eine Sicherungskopie der Routerkonfiguration zu erstellen.
  • Die Ausführung des Firmwareupdates erfolgt grundsätzlich auf eigenes Risiko. Beachten Sie, dass Firmwareupdates - in seltenen Fällen - fehlschlagen können, insbesondere im Falle eines Fernzugriffs (über eine Mobilfunkverbindung).
  • mdex Professional-Kunden mit mdex Router-Management können dieses Update selbstverständlich von Ihrem persönlichen technischen Ansprechpartner bei mdex durchführen lassen.

Version 6.1.8 (12/2018)

Wesentliche Änderungen in MX7-Firmware 6.1.8:

  • Sicherheit:
    • OpenSSL-Sicherheitsprobleme CVE-2018-0739, CVE-2018-0732 und CVE-2018-0737 wurden gelöst.
    • OpenSSH-Sicherheitsprobleme CVE-2018-15473 und CVE-2018-15919 wurden gelöst.
    • curl-Sicherheitsprobleme CVE-2018-0500, CVE-2018-1000300, CVE-2018-1000301, CVE-2018-16839, CVE-2018-16840 und CVE-2018-16842 wurden gelöst.
    • BusyBox-Sicherheitsproblem CVE-2018-1000517 wurde gelöst.
    • Net-SNMP-Sicherheitsproblem CVE-2018-18066 wurde gelöst.
  • Bugfix:
    • Ein Problem beim Import von Teilkonfigurationen wurde beseitigt.
  • Optimierungen:
    • Reboot-SMS werden aus Sicherheitsgründen nicht mehr von beliebigen Telefonnummern akzeptiert.
    • Die Statistiken auf der "Mobile WAN"-Statusseite und die Einträge im Connection-Log wurden verbessert.
    • Die Signalstärkeanzeige berücksichtigt jetzt unterschiedliche Schwellwerte je nach Netztyp.
    • Syslog kann nun auf Konfigurationsseite "Configuration/Services/Syslog" konfiguriert werden.
    • Im Systemlog werden Benutzeraktionen nun ausführlicher protokolliert.
    • Es können nun eigene Zertifikate für den HTTPS-Dienst hochgeladen werden.
  • Aktualisierungen:
    • OpenSSL 1.0.2p
    • OpenSSH 7.9p1
    • curl 7.62.0
    • BusyBox 1.29.3
    • Net-SNMP 5.8

Version 6.1.6 (04/2018)

Wesentliche Änderungen in MX7-Firmware 6.1.6:
  • Sicherheit:
    • Kernel-Sicherheitslücke CVE-2017-18017 wurde geschlossen
    • Im Webinterface werden Passwörter nicht mehr im Klartext anzeigt
  • Bugfix:
    • Probleme bei der Verarbeitung fragmentierter Pakete wurden gelöst
    • Berechnung der Verbindungsdauer verbessert
    • Stabilität und Datendurchsatz des zweiten Ethernet-Ports (eth1) verbessert
  • Optimierungen:
    • Bei Kernel-Failure wird nun ein automatischer Neustart durchführt
    • Geschwindigkeit des SIM-Kartenwechsels erhöht
    • Passwörter unterstützen nun weitere Sonderzeichen
  • Aktualisierungen:
    • OpenVPN 2.3.18
    • OpenSSL 1.0.2n
    • OpenSSH 7.6p1
    • dnsmasq 2.78
    • curl 7.58.0
    • dhcp-isc 4.1-ESV-R15-P1

Version 6.1.3 (10/2017)

Wesentliche Änderungen in MX7-Firmware 6.1.3:
  • Verbesserungen bei der Einwahl in die Mobilfunknetze
  • Optimierung von IPsec und Backup Routes
  • Zusätzliche Mechanismen zur Absicherung der Weboberfläche (gegen Clickjacking und XSS)
  • Bugfixes für OpenVPN, IPsec, Backup Routes
  • Aktualisierungen: OpenVPN 2.3.17 und tcpdump 4.9.1

Version 6.1.2 (09/2017)

Wesentliche Änderungen in MX7-Firmware 6.1.2:
  • Einige Funktionen wurden überarbeitet und verbessert:
    • das Verhalten bei Problemen mit der Mobilfunkeinwahl
    • die Statistikauswertungen und die damit einhergehende SMS-Benachrichtigungen
    • einige GUI Elemente
    • SIM-Kartenwechsel bei der Einwahl in die verschiedenen Mobilfunknetze
  • Sicherheitslücke CVE-2016-10229 geschlossen
  • Wichtige Softwarepakete iproute2, OpenVPN, strongSwan (IPsec), iw und zlib aktualisiert

Version 6.1.1 (08/2017)

Dieses Update schließt Sicherheitslücken, welche teilweise als kritisch eingestuft wurden.
Wesentliche Änderungen in MX7-Firmware 6.1.1:
  • Probleme mit SSH und HTTPS beseitigt
  • Erweiterte Einstellungsmöglichkeiten für HTTP und SSH
  • SIM-Karten-Entsperrung nun möglich
  • Cookie-Sicherheit erhöht
  • Umgang mit den Operator Mobilfunkeinstellungen verbessert
  • Automatische Erkennung unerwünschter Leerzeichen in den Einstellungen hinzugefügt
  • Berechnung des übertragenen Datenvolumens bei einigen Router Modellen gefixt
  • Sicherheitslücken CVE-2017-6214 und CVE-2017-5970 geschlossen
  • Wichtige Softwarepakete curl, dnsmasq, tcpdump, OpenSSH, OpenSSL und glibc aktualisiert

Version 6.0.2

Dieses Update schließt Sicherheitslücken, welche teilweise als kritisch eingestuft wurden.
Wesentliche Änderungen in MX7-Firmware 6.0.2:
  • OpenSSL, OpenVPN, OpenSSH, curl und glibc wurden aus Sicherheitsgründen auf eine aktuelle Version aktualisiert.

Version 5.3.5

Wesentliche Änderungen in MX7-Firmware 5.3.5:
  • Eine potenziell schwere Sicherheitslücke im HTTP/HTTPS-Webserver des Routers wurde beseitigt.
  • OpenSSL wurde aus Sicherheitsgründen auf eine aktuelle Version aktualisiert.

Version 5.3.4

Wesentliche Änderungen in MX7-Firmware 5.3.4:
  • Eine glibc-Sicherheitslücke wurde beseitigt.
  • Im Vergleich zu Firmwareversionen älter als 5.3.0 wurden die Authentifizierungsmechanismen geändert, daher muss nach einem Upgrade das System-Passwort neu gesetzt werden. Bei einem Downgrade der Firmware auf eine ältere Version (vor 5.3.0) muss das Passwort erneut neu gesetzt werden werden.