FAQ Die Login-Seite des MX880 ist per Webbrowser nicht mehr erreichbar

1. Problem

Die Login-Seite des MX880 ist per Webbrowser nicht mehr erreichbar, obwohl folgende Grundvoraussetzungen erfüllt sind:

  • Der MX880 ist eingeschaltet. DONE
  • Der PC ist mit der LAN-Buchse des MX880 verbunden. DONE
  • Der PC hat eine gültige IP-Adresse aus dem IP-Adressbereich des MX880. DONE
  • Die IP-Adresse und der HTTP(S) Port des MX880 wurden richtig aufgerufen, z.B. http://192.168.0.1:8080 oder https://192.168.0.1. DONE
  • Der MX880 antwortet auf Ping, z.B. ping 192.168.0.1. DONE

Warum wird die Login-Seite des MX880 trotzdem nicht mehr angezeigt?
Seiten-Ladefehler.png

2. Ursache

Möglicherweise gab es zuvor von dieser IP-Adresse 5 fehlerhafte Login-Versuche mit einem falschen Usernamen und/oder falschen Passwort, so dass der MX880 den Zugriff von dieser IP-Adresse nun blockiert.

3. Abhilfemaßnahme

Je nach MX880 Konfiguration kann die blockierte IP-Adressen ggf. durch einen einfachen Reboot des MX880 wieder aufgehoben werden.
Sollte das nicht funktionieren, können Sie die Login-Seite des MX880 mit der nachfolgenden Maßnahme wieder erreichen (ohne dass der MX880 auf Werkseinstellung zurückgesetzt werden muss):

  1. Ändern Sie die IP-Adresse des PC, mit dem Sie auf den MX880 zugreifen möchten oder verwenden Sie einen anderen PC mit einer anderen IP-Adresse.
    (Die neue IP-Adresse des PC muss sich im LAN IP-Adressbereich des MX880 befinden!)
    MOVED TO... Die Login-Seite sollte nun wieder erreichbar sein:
    Login-Seite.png

  2. Loggen Sie sich mit dem Usernamen admin und dem gültigen Passwort im MX880 ein.
    • Standard-Password: admin01
    • Sollte es sich um ein von mdex voreingestelltes sicheres Login-Passwort handeln, z.B. bei Bestellung des MX880 mit einer public.IP, finden Sie das aktuelle Login-Passwort auf dem Zusatz-Label des MX880 oder im mdex Management Portal beim zugehörigen public.IP Zugang in den Asset-Infos.
      Portal-Root-Password.png
    • Sollten Sie das aktuelle Login-Passwort bereits geändert und nun vergessen haben, müssen Sie den MX880 auf Werkseinstellung zurücksetzen.

  3. Aktivieren Sie den MX880 Expert Mode (oben rechts).

  4. Klicken Sie auf Services MOVED TO... HTTP/SSH, dann auf den Reiter Safety, löschen Sie die blockierte(n) IP-Adresse(n) durch Klick auf Delete und speichern Sie die Einstellung mit Klick auf Save :
    Delete_Blocked-Addresses.png
    MOVED TO... Die Login-Seite des MX880 ist nun wieder von jeder IP-Adresse erreichbar.

  5. TIP Damit blockierte IP-Adressen zukünftig durch ein Reboot des MX880 automatisch wieder gelöscht werden, aktivieren Sie bei WebUI Access Secure den Parameter Clean after reboot und speichern Sie die Einstellung mit Klick auf Save:
    Clean-After-Reboot.png
    WebUI Access Secure
    Enable Die Funktion zur Blockierung von IP-Adressen wird aktiviert/deaktiviert.
    Clean after Reboot Blockierte IP-Adressen werden durch den MX880 Reboot automatisch wieder gelöscht.
    Fail count Anzahl der Fehlversuche mit falschen Login-Daten, bevor eine IP-Adresse blockiert wird.

info Bei MX880 Routern mit Firmware-Version 02.205 (oder neuer) ist der Parameter 'clean after reboot' bereits bei Auslieferung aktiviert.