FAQ Bei Verwendung einer MultiSIM werden Anrufe vom mdex Router sofort "als besetzt" abgewiesen

Problem

Bei der Verwendung einer MultiSIM im mdex Router werden eingehende Sprachanrufe als "besetzt" sofort abgewiesen.

Ursache

In der Standard-Einstellung des mdex Routers werden eingehende Sprachanrufe durch das GSM Modul abgewiesen.

Lösung

Damit der mdex Router eingehende Sprachanrufe bei Verwendung einer MutliSIM nicht mehr abweist, sind folgende Einstellungen erforderlich:

  1. Loggen Sie sich auf der Weboberfläche des RUT104 ein.
  2. Klicken Sie auf Admin MOVED TO... Userskript und fügen folgendes Skript in das Text-Fenster ein
    #!/bin/bash
    chat "" AT_ODO=0 < /dev/ttyHS4 > /dev/ttyHS4
    und klicken Sie auf Save
    mdex_rut104_user-skript_multisim.jpg

  3. Unter Admin MOVED TO... Maintenance auf Reboot klicken, damit der Router neu gestartet wird.
    mdex_rut104_reboot.jpg

Nun werden eingehende Anrufe zur installierten MultiSIM nicht mehr vom RUT104 abgewiesen.

  1. An der Weboberfläche des MX530/880 anmelden: http://192.168.0.1:8080/
  2. Den Expert Mode einschalten.
  3. In das Menü Services MOVED TO... SMS Utilities wechseln.
  4. Dort den Reiter Call Utilities anklicken.
  5. Nun (weiter unten) den Haken bei Reject unrecognized incoming calls herausnehmen und auf Save klicken.
    MX880_disable-Reject-incoming-calls.png
  6. Unter System MOVED TO... Reboot einen Neustart (Reboot) auslösen.

Nun werden eingehende Anrufe zur installierten MultiSIM vom MX530/880 nicht mehr abgewiesen.
(Während der Rufphase eingehender Anrufe wird beim MX880 die Mobilfunkverbindung kurzzeitig von 4G (LTE) auf 3G (UMTS) oder 2G (GPRS) umgeschaltet.)