mdex Router RUT104

RUT104_technische-Daten.png
Mit der mdex-eigenen Firmware erfüllt der mdex Router RUT104 die mdex-Anforderungen für eine professionelle m2m-Internetverbindung über Mobilfunk.
Der RUT104 ist nicht mehr lieferbar. Alternativ empfehlen wir Ihnen den weiterentwickelten Nachfolger mdex Router MX510.

Anleitungen zur Inbetriebnahme des RUT104

pdficon_small.png Einrichtungsanleitung RUT104
Beschreibung sämtlicher Parameter, Einstellungen und Funktionen des mdex Routers RUT104.
Stand: 10. Oktober 2018 (v.2.2)

pdficon_small.png Verbindungsüberprüfung per PING
Einrichtung einer permaneten Verbindungsüberprüfung im RUT104 mit einem Ping-Check (für zuverlässige Mobilfunkverbindung).

ALERT! Sollten Sie den RUT104 Router als mdex mobile.LAN Paket oder mobile.DSL Paket nutzen, verwenden Sie bitte zur Einrichtung und Konfiguration des Routers die Einrichtungsanleitungen des jeweiligen Pakets :
MOVED TO... Anleitungen mdexmobile.LAN Paket
MOVED TO... Anleitungen mdexmobile.DSL Paket

FAQ Antworten auf häufige Fragen zum RUT104

In den nachfolgenden FAQ´s finden Sie Antworten und Lösungsvorschläge der mdex Experten auf Fragen zum mdex Router RUT104. Die Themen stammen direkt aus Anfragen bei unserem technischen Support.


Einrichtung & Konfiguration:
Hardware:

Probleme:

RUT104 Downloads

RUT104 mdex Standardkonfiguration: mdex-RUT104-Standardkonfig-0413.cfg
mdex Standardkonfiguration in den RUT104 laden:
  1. Verbindung zum RUT104 mit einem Webbrowser herstellen
  2. Dann auf Admin -> Maintenance klicken
  3. Upload new configuration file
  4. Auf Reboot klicken. Der RUT104 wird neu gestartet
  5. Der Router ist nach dem Reboot über die URL http://192.168.0.1:8080 erreichbar.

Diese mdex Standardkonfiguration des RUT104 hat folgende Voreinstellungen:
  • IP-Adresse des RUT104 ist 192.168.0.1
  • HTTP Weboberfläche über Port 8080 erreichbar
  • DHCP Server ist aktiviert und vergibt die IP-Adresse 192.168.0.100
  • Jeglicher Traffic wird auf die IP-Adresse 192.168.0.100 weitergeleitet
  • Die APN-Zugangsdaten sind zum Betrieb einer mdex SIM (Vodafone) vorkonfiguriert

mdex OpenVPN-Server Erforderliches Zertifikat  
fixedip.mdex.de ClientCAPack.crt (Part: IC3SRootCA)
businessip.mdex.de ClientCAPack.crt (Part: mdexRootCA)
publicip.mdex.de ClientCAPack.crt (Part: IC3SRootCA)
openvpn20.mdex.de mdexCA20.crt -

info Beim mdex OpenVPN Zertifikat handelt es sich um das Standard PEM Format. Sollte das Zertifikat in einem anderen Format benötigt werden, muss es entsprechend konvertiert werden. (z.B. unter https://www.sslshopper.com/ssl-converter.html)

Dieses mdex OpenVPN Root Zertifikat ist erforderlich, wenn der RUT104 eine Verbindung zu mdex via OpenVPN herstellen soll.
OpenVPN Root Zertifikat einspielen:
  1. Verbindung zum RUT104 mit einem Webbrowser herstellen
  2. Dann auf VPN -> OpenVPN klicken
  3. Unter "Master Certificate Authoritiy (CA)" auf den Button Durchsuchen klicken und dieses Zertifikat auswählen
  4. Auf den Button Upload klicken. (Das Zertifikat wurde zum mdex OpenVPN Client des RUT104 übertragen)
  5. Auf Reboot klicken. Der RUT104 wird neu gestartet




Keine passende Lösung gefunden?
Kein Problem. Wir stehen Ihnen gern persönlich zur Verfügung, um Ihnen zu helfen. Öffnen Sie dazu einfach ein mail mdex Support-Ticket.
Das Ticket wird umgehend von einem mdex Mitarbeiter bearbeitet.